Online-Schulung für die regionalen Leiter*innen der Gemeindeausschüsse Bildung & Jugend

Aufgrund der aktuellen Lage fand die erste Schulung für die regionalen Leiter*innen der Gemeindeausschüsse Bildung & Jugend online statt. Diese Veranstaltung wurde von der regionalen Jugendmanagerin und der regionalen Koordinatorin für Bildungs- und Berufsorientierung initiiert.


Aufgrund der aktuellen Lage fand die erste Schulung für die regionalen Leiter*innen der Gemeindeausschüsse Bildung & Jugend online statt. Diese Veranstaltung wurde von der regionalen Jugendmanagerin und der regionalen Koordinatorin für Bildungs- und Berufsorientierung initiiert.

In diesem  Online-Meeting wurde auf die Frage „Warum eine starke Region auf die Förderung der Jugend und ein abgestimmtes Berufsorientierungskonzept setzen sollte? näher eingegangen. Die Teilnehmer*innen bekamen zuerst einen Einblick in die Tätigkeiten der beiden Geschäftsfelder „Regionales Jugendmanagement“ und „Regionale Bildungs- und Berufskoordination“ und deren aktuelle Projekte. Nach einer kurzen Einführungsphase zum Thema „Kommunale Jugendarbeit“ lauschten die Gemeinderät*innen dem Vortrag „Generation Z – Wie ich als Gemeinde für Jugendliche attraktiv werden kann?“ der Referentin Marie Sagl. Frau Sagl beleuchtete in Ihrem Vortrag die Merkmale, Eigenschaften sowie Wünsche und Trends der heutigen Jugend. Weiters wurde ein Augenmerk auf die Auswirkungen der aktuellen Krise (COVID-19) auf Jugendliche geworfen.

Im Anschluss wurde über die regionale Berufswahl und wie diese beeinflusst werden kann bzw. wie sich diese auf die Region auswirkt, informiert. Zudem wurde auf das gemeinsame Ziel, den Menschen in unserer Region eine selbstbestimmte Berufswahl zu ermöglichen hingewiesen. Dabei soll die Darstellung der regionalen Angebote über das Weiterbildungsnavi ein Stütze sein. Schauen auch Sie rein und lassen Sie sich von den regionalen, steiermarkweiten und online Angebote inspirieren. Direkter Einstieg ist über die Homepage www.starkes-murau-murtal.at möglich.  Zudem wurde auf die 1. Steirische BBO-Woche, welche von den sieben steirischen Koordinatorinnen für Bildung und Berufsorientierung initiiert wurde und von 23. – 27.11.2020 stattfindet. Mehr dazu  finden Sie hier.

Informationen aus dem Bereich der regionalen Koordination für Bildung und Berufsorientierung finden Sie www.starkes-murau-murtal.at/bildung/ , sowie der steirischen Koordinatorin für Bildung und Berufsorientung unter www.bildungs-und-berufsorientierung.steiermark.at.

Abschließend informierte Frau Pichler von der Fachstelle A6, Gesellschaft über tolle Neuigkeiten für öffentliche Bibliotheken. Sie verwies ebenso auf den Bildungsort  Bibliothek und auf entsprechende Berufsorientierungsliteratur in der Digibib https://www.onleihe.com/digibib-stmk/.

Conclusio dieser spannenden Schulung: Es gilt als zukunftsfähige Kommune zu agieren und auf den Aufbau einer kinder-, jugend- und familienfreundlichen Gemeinde zu setzen, um somit Perspektiven für junge Leute zu schaffen. Zudem wurde auf die Kommune als wichtige Partnerin in diesen Bereichen verwiesen.