Die lebenswerteste Region für
alle, die sie schätzen können

Ländlich, natürlich, lebenswert, schön, ruhig, traditionell, bodenständig – das sind die meistgenannten Begriffe, mit denen EinwohnerInnen die Region Murau Murtal charakterisieren. Diese Eckpfeiler für ein gutes Leben sind aber noch längst nicht alles.

(Datenquelle: basemap.at)

Die Region Murau Murtal setzt sich aus den politischen Bezirken Murau und Murtal zusammen und umfasst insgesamt 34 Gemeinden. Darunter befinden sich mit Judenburg, Knittelfeld, Murau, Oberwölz, Spielberg und Zeltweg insgesamt sechs Stadtgemeinden.

 

Landschaftlich geprägt ist die Region durch einen hohen Gebirgsanteil sowie das Murtal. Bei Judenburg weitet sich das Murtal in das inneralpine Becken Aichfeld-Murboden, wo sich die bedeutendsten Siedlungs- und Wirtschaftszentren der Region befinden.

 

Wirtschaftlich betrachtet setzt sich die Region aus zwei sehr unterschiedlich geprägten Teilregionen zusammen. Während sich in der Teilregion Aichfeld-Murboden hauptsächlich Industriebetriebe angesiedelt haben, ist der Bezirk Murau überwiegend landwirtschaftlich und touristisch geprägt.

 

Murau hat vor allem die Holzindustrie, Forstwirtschaft und die Energiewirtschaft sowie den Tourismus als regionale Spezialisierungen vorzuweisen.

 

Die Wirtschaftsstruktur hat in den vergangenen Jahren auch in Murau Murtal einen beträchtlichen Wandel hin zu den Dienstleistungsbereichen erfahren. Der Dienstleistungssektor ist hier dennoch – wie für eine stark industrialisierte Region charakteristisch – schwächer ausgeprägt.

 

Darüber hinaus hat die Region Murau Murtal eine Vorbildfunktion inne, da sich ansässige Wirtschaftsbetriebe sehr für Regionalentwicklung einsetzen.


Zahlen, Daten, Fakten

Gemeinden und Städte
Fläche
Bevölkerung
Altergruppen
Bildung
Arbeitsmarktdaten
Die Region Murau Murtal setzt sich aus den politischen Bezirken Murau und Murtal zusammen:

34

Gemeinden

16

davon Ortsgemeinden

12

davon Marktgemeinden

6

davon Städte

3.061,02 km2

Gesamtfläche

18,7%

Anteil an der gesamten Steiermark

99.241

gesamt

50.293 (50,7%)

Frauen

48.948 (49,3%)

Männer

18,2 %

Unter 20 Jahre

59,4 %

20 bis unter 65 Jahre

22,4 %

65 Jahre und älter

Lebenserwartung

Frauen 84,1 Jahre, Männer 78,4 Jahre

51

Volkschulen

19

Mittelschulen

2

Sonderschulen

3

PTS

7

AHS

2

Berufsschulen

13

Berufsbildende höhere und mittlere Schulen

5

Sonstige Schulen

2.558

Arbeitgeberbetriebe

405

Lehrbetriebe

1.202

Lehrling männlich: 871 weiblich: 331

38.512

Unselbstständig Beschäftigte

3.296

Arbeitslose

7,9%

Arbeitslosenquote
Gemeinden und Städte
Fläche
Bevölkerung
Altergruppen
Bildung
Arbeitsmarktdaten
Die Region Murau Murtal setzt sich aus den politischen Bezirken Murau und Murtal zusammen:

34

Gemeinden

16

davon Ortsgemeinden

12

davon Marktgemeinden

6

davon Städte

3.061,02 km2

Gesamtfläche

18,7%

Anteil an der gesamten Steiermark

99.241

gesamt

50.293 (50,7%)

Frauen

48.948 (49,3%)

Männer

18,2 %

Unter 20 Jahre

59,4 %

20 bis unter 65 Jahre

22,4 %

65 Jahre und älter

Lebenserwartung

Frauen 84,1 Jahre, Männer 78,4 Jahre

51

Volkschulen

19

Mittelschulen

2

Sonderschulen

3

PTS

7

AHS

2

Berufsschulen

13

Berufsbildende höhere und mittlere Schulen

5

Sonstige Schulen

2.558

Arbeitgeberbetriebe

405

Lehrbetriebe

1.202

Lehrling männlich: 871 weiblich: 331

38.512

Unselbstständig Beschäftigte

3.296

Arbeitslose

7,9%

Arbeitslosenquote

Starke Gemeinden

Fohnsdorf

Bildung und Entspannung kommen mit dem Schulungszentrum Fohnsdorf und der AQUALUX Therme Fohnsdorf definitiv nicht zu kurz! Den vielleicht besten Ausblick über Fohnsdorf hat man von der 111 Jahren alten Sillweger Aussichtswarte. Fast genauso alt ist die …

Gaal

Der Tauernhauptkamm erreicht hier mit dem Hohen Geierhaupt (2.417m) seinen letzten Höhepunkt – Gaal bietet aber noch viel mehr! Neben einem Käfermuseum laden der Ingeringsee und der Gaaler Badeteich ein hier wunderbare Stunden zu verbringen. …

Hohentauern

Die Gemeinde Hohentauern ist ein charmanter Ausgangspunkt für Freizeitaktivitäten: Egal, ob Klettern, Wandern, Höhlenbesichtigungen, Schifahren oder Naturerlebnispark – hier kommen Jung und Alt auf ihre Kosten. Das starke Vereinsleben bereichert den Alltag in Hohentauern ungemein: …

Judenburg

Judenburg ist die Heimat des höchstgelegenen Planetariums von Europa mit dem 75m hohen „Sternenturm“. Die starke Gemeinde ist Teilnehmerin an „Mayors for Peace“ und war 2014 Station des „Sri Chinmoy Oneness-Home – Peace Run“. Neben …

Knittelfeld

In Knittelfeld ist lachen leicht: Hier gibt es das erste Faschingsmuseum Österreichs! Mit dem weltbesten Käse (dank der Obersteirische Molkerei) bietet die Gemeinde auch kulinarische Schmankerl. Knittelfeld ist mit 12.628 EinwohnerInnen die größte Stadt unserer Region, …

Kobenz

Kobenz wurde bereits im Jahr 860 in der Königsurkunde von Ludwig dem Deutschen erwähnt. Die Gemeinde verfügt seit Jahrzehnten über ein sehr stark ausgeprägtes Vereins- und Kulturwesen, sehr gute Bildungsangebote (u.a. auch eine landwirtschaftliche Fachschule) …

Krakau

Dieser Luftkurort, der idyllisch inmitten von hohen Bergen liegt, bietet im Sommer wie im Winter Attraktionen, die weit über die starke Region Murau Murtal hinaus bekannt sind: Im Sommer erfrischen sich Wanderer beim Günster Wasserfall, …

Lobmingtal

Die Gemeinde Lobmingtal wurde bereits mehrmals mit dem „Goldenen Boden“ ausgezeichnet. Viele tolle Wirtschaftsbetriebe und eine stark ausgeprägte Gastronomie machen Lobmingtal zu einem attraktiven Arbeits- und Wohnort. Im Winter laden die Skilifte Kleinlobming zur Pistengaudi ein. In …

Mühlen

Die Gemeinde Mühlen ist eine Pionierin der erneuerbaren Energie: Geschichtlichen Untersuchungen zufolge wurde das Gebiet besiedelt, um die Wasserkraft für das Mahlen von Getreide auszunutzen – daher auch der Name. Heute ist Mühlen bekannt für …

Murau

Die Bezirkshauptstadt Murau, mit dem bekannten und geschmackvollen Gerstensaft, bietet Vielfältigkeit und Lebensqualität in unterschiedlichsten Bereichen. Tradition und Vereinsleben haben hier nach wie vor einen hohen Stellenwert, genauso wie Kultur und Sport. Seit der Landesausstellung …

Neumarkt

Neumarkt ist seit 2016 als „Gesunde Gemeinde“ ausgezeichnet, regelmäßig werden die Bewohner*innen rund ums Thema Gesundheit informiert.Die Gesundheitstherme Wildbad trägt ihren Teil zum körperlichen und psychischen Wohlbefinden bei. Der Naturpark Zirbitzkobel Grebenzen ist eine Freizeitoase, …

Niederwölz

Über unsere starke Region hinaus ist Niederwölz für den Maxlaunmarkt bekannt. Seit 1536 wird er jährlich abgehalten. Das traditionelle Freyungsaustragen am Maxlaunmarkt ist ein seit dem 17. Jahrhundert Ausrufen des Marktrechtes im Zuge einer Prozession. …

Obdach

Obdach geht durch den Magen – und zwar doppelt gut! Die Gemeinde ist eine „Gesunde Gemeinde“, das heißt, dass die Bewohner*innen regelmäßig an Vorträgen und Workshops zum Thema Gesundheit teilnehmen können. Außerdem ist Obdach eine …

Oberwölz

Oberwölz ist das kulturelle und wirtschaftliche Zentrum des Wölzertals. Bekannt ist die Gemeinde nicht nur als Ausgangspunkt vieler schöner Wandertouren, sondern man kommt auch im Hochseilgarten Oberwölz hoch hinaus. Im Winter warten im Lachtal rund …

Teufenbach-Katsch

Teufenbach-Katsch ist eine Gemeinde, die zugleich einen starken Wirtschaftsstandort in der Region Murau Murtal darstellt. Diese Gemeinde ist zudem auch ein Ort der Entspannung und des Auftankens – im Sommer, wie im Winter. Von Teufenbach …

Pöls-Oberkurzheim

Eine Gemeinde im ländlichen Raum mit hoher, familienfreundlicher Lebens- und Wohnqualität: Das zeichnet die Marktgemeinde Pöls-Oberkurzheim aus. Besonders stolz ist die Marktgemeinde auch auf das vielfältige (Freizeit-)Angebot für alle Generationen, das aktive Vereinsleben, die einzigartige …

Pölstal

Pölstal ist eine Marktgemeinde mit den Ortsteilen Bretstein, Oberzeiring, St. Johann am Tauern und St. Oswald-Möderbrugg, die in einer eindrucksvollen Bergkulisse am Fuße der Niederen Tauern eingebettet ist. Deswegen gilt Pölstal auch als Ausgangspunkt zahlreicher …

Pusterwald

Die Gemeinde Pusterwald liegt in einem Nebental des Pölstales auf einer Seehöhe von 1.072 Metern.Pusterwald hat sich schon mehrmals überregionale Bekanntheit verschafft durch die Auszeichnung zum Schönsten Gebirgsblumendorf der Steiermark. Nicht nur dadurch ist Pusterwald …

Ranten

Unweit von der Bezirkshauptstadt Murau am Südrand der Niederen Tauern liegt der Urlaubsort Ranten. Die Gemeinde bietet eine starke Vielfalt für Aktivurlauber*innen und Einheimische: Wandern, Radfahren, Langlaufen, Skitouren, Eislaufen, Reiten, Fischen uvm. In diesem Zusammenhang …

Sankt Georgen am Kreischberg

Die Gemeinde Sankt Georgen am Kreischberg bietet Angebote für genussvoll-sportliches Vergnügen sowie ein breites Kultur- und Freizeitangebot. Der Kreischberg begeistert mit seinen herrlich breiten, über 40 km perfekt gepflegten Pisten Skifahrer, Freeskier und Snowboarder. Wie …

Sankt Georgen ob Judenburg

Funde aus der Römerzeit und besonders die im Jahre 1988 freigelegten romanischen Fresken in der Pfarrkirche in St. Georgen weisen auf eine bedeutende historische Vergangenheit hin. Die Gemeinde wurde zudem für die gelungene Neugestaltung des …

Sankt Lambrecht

Die Marktgemeinde St. Lambrecht ist ein authentischer Ort mitten im Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen, der für seine einzigartige kulturelle und touristische Strahlkraft bekannt ist. Herrliche Wanderwege, wunderbare Mountainbike-Routen, Fischen, Schwimmen und verschiedene andere Outdoor-Sportarten ergänzen das touristische …

Sankt Marein-Feistritz

St. Marein-Feistritz ist eine überaus attraktive Wohnsitzgemeinde mit regem Kultur- und Vereinsleben. Sie ist landschaftlich wunderschön an den südöstlichen Ausläufern der Seckauer Alpen gelegen und breitet sich über den Mareiner Boden bis an die Mur …

Sankt Margarethen bei Knittelfeld

Die Gemeinde St. Margarethen bei Knittelfeld ist ein beliebter Wohnort für Groß und Klein, Alt und Jung. Sie hat alle Vorteile einer ländlichen, sonnigen Gemeinde verbunden mit wichtigen Bestandteilen der Infrastruktur. Sie bietet ein lebendiges …

Sankt Peter am Kammersberg

Die Marktgemeinde St. Peter am Kammersberg liegt am Südrand der Niederen Tauern. Die aus dem Jahr 1280 stammende Kirche ist dem Hl. Petrus geweiht und weist im Inneren schöne Freskengemälde auf. Zudem zeigen moderne und …

Sankt Peter ob Judenburg

Die Gemeinde St. Peter ob Judenburg ist ein Ort mit viel Lebensqualität, Kultur und Wirtschaft, in dem Gemeinschaft gelebt und Gastfreundlichkeit hoch geschrieben wird. Die Auenlandschaft in der Gemeinde St. Peter ob Judenburg ist nicht …

Scheifling

Die Marktgemeinde Scheifling ist eine idyllische Marktgemeinde mit ca. 2200 EinwohnerInnen. Die Steirische Holzstraße beginnt in Scheifling und führt in weiterer Folge durch den gesamten Bezirk Murau. Wer also Lust auf einen Streifzug durch die …

Schöder

Schöder liegt am Fuße eines der schönsten Naturschutz- und Erholungsgebiete des Landes, dem Sölkpass, und hat sich als marianischer Wallfahrtsort und Pferde-Mekka einen Namen gemacht. So lockt der traditionelle Pferdemarkt bereits seit über 100 Jahren …

Seckau

Die Marktgemeinde Seckau liegt am Südabhang der Niederen Tauern, auf einer Hochfläche zwischen 800 m und 1000 m Höhe, und ist eine lebenswerte Wohnsitzgemeinde mit umfangreichen Freizeitangeboten und einem breiten Schulangebot (Volksschule, Mittelschule, Gymnasium). Die …

Spielberg

Spielberg, die Stadtgemeinde im Herzen des Aichfeldes, war in den letzten Jahrzehnten durch ein stetiges Wachstum gekennzeichnet. Mit einer Fläche von 29,66 Quadratkilometern und nahezu 6.000 Einwohnern gehört Spielberg zu den wirtschaftlichen, touristischen und kulturellen …

Stadl-Predlitz

Im Westen direkt am Murradweg gelegen, gilt die Gemeinde Stadl-Predlitz als Tor zur Steiermark: Sowohl vom Salzburger Lungau als auch von Kärnten über die Turracher Höhe – das idyllische Alm-See-Plateau – oder über die Flattnitz …

Unzmarkt-Frauenburg

Unzmarkt-Frauenburg – ein Marktflecken mit Tradition und Geschichte, aber auch mit neuen Ideen und viel Engagement. Als westlichste der drei Murgemeinden liegt Unzmarkt-Frauenburg am Fuße der Seetaler Alpen und lädt Gäste und Besucher zum Verweilen …

Weißkirchen in Steiermark

Die Ortschaft befindet sich an der Kreuzung der Gaberl Straße und der Obdacher Straße im Zentrum des Murbodens auf einem Schwemmkegel des Granitzenbaches. Sie ist zwischen den Gutshöfen und Mühlen der umliegenden Herrschaften Eppenstein, Thann …

Zeltweg

Die Sport- und Industriestadt im Herzen des Aichfeldes setzt vor allem auf die Schwerpunkte Betriebsansiedelungen, Wohnbau, Sport und Bildungseinrichtungen. Die zentrale Lage im Aichfeld und die attraktiven Verkehrsanbindungen sind nur zwei der Vorteile für Betriebe, …

Worauf wir noch stolz sein können?

 

Vor allem auf unsere Energie. Murau Murtal hat nicht nur ein starkes Wirtschaftsnetzwerk, sondern auch ein wegweisendes Energienetz mit hoher Sicherheit und Souveränität. Doch nicht nur damit sind wir eine Modellregion. Auch was Veranstaltungen betrifft, gehören wir zur klaren Nr. 1 Österreichs.

Besucher kommen allerdings auch wegen unserer reichen Geschichte, die vor über 2.500 Jahren begann, und die im vielfältigen Handwerk, in zahlreichen Festen oder in gut besuchten Museen noch heute spürbar beziehungsweise nacherlebbar ist. Nicht umsonst dürfen wir uns über eine fünffache UNESCO-Weltkulturerbe-Auszeichnung freuen.

Viel erreicht,
noch viel erreichbar

Es ist auch Tradition in der Region Murau Murtal, dass man sich auf vorhandenen Stärken nicht ausruht. Nein, wir arbeiten ständig daran, besser zu werden und greifen dabei auch „heiße Eisen“ an. Denn welches Potential sollten wir nicht zusammen ausloten können? Mit Optimismus, Innovation, Offenheit, Gemeinschaft und gegenseitiger Wertschätzung geht alles. Denn: Wir sind Österreichs starke Region.