Abschlussevent "Gemeinsam stark in die Zukunft"

Das Abschlussevent des Jugendbeteiligungsprozesses „Wir nehmen die Region genauer unter die Lupe“ war ein voller Erfolg.

Fast 300 SchülerInnen beteiligten sich und viele Ideen, Wünsche und vor allem Sichtweisen zur Region Murau Murtal wurden gesammelt. „Das oberste Ziel des Beteiligungsprozesses ist, die Attraktivität der Region zu steigern und aufzuzeigen, wie schön und vielfältig die beiden Bezirke sind“, so die Projektleiterin Schlacher Julia.

Junge Menschen bekamen im Projekt die Chance zu sagen, was ihnen an ihrer Heimat gefällt und was ihnen in Zukunft, um weiterhin gerne hier zu leben, wichtig ist. Aus diesen Informationen wurden konkrete Projekte für die Region abgeleitet, welche dann von den SchülerInnen professionell ausgearbeitet wurden. Oliver Stangl – Landentwicklung Steiermark weist bei der Aufbereitung der Projektideen auf die Reife und Professionalität der Jugendlichen hin.

Laut Kathrin Grillitsch erhielten die Jugendlichen im Beteiligungsprozess die Möglichkeit an der nachhaltigen Entwicklung der Region mitzuwirken und eigene Zukunftsaussichten zu schaffen.

Beim Abschlussevent mit dem Titel „Gemeinsam stark in die Zukunft“ wurden die Wünsche und Projektideen der Jugendlichen präsentiert. Diese umfassen ein selbst erstelltes Kochbuch mit regionalen Produkten, eine Ideensammlung zur Innenstadtbelebung, einen partizipativen Dokumentarfilm sowie Fotokatalog, aber auch einen Poetry Slam über das Leben am Land und ein Betriebskonzept inkl. architektonischen Gestaltungsvorschlägen für ein Jugendcafe

Mit dieser Jugend gehen wir stark in die Zukunft und präsentieren die Region Murau Murtal als zukünftige attraktive Lebens- und Arbeitswelt junge Menschen