Unsere Region Murau Murtal bietet attraktive Berufsbilder und zugleich stehen tolle Freizeitangebote zur Verfügung. So ist für die Work-Life-Balance gesorgt – all das ist möglich in Österreichs starker Region Murau Murtal. Nun gilt es Studierende durch die Vermittlung wissenschaftlicher Arbeiten mit regionalen Unternehmen zu matchen.

 

Das Regionalmanagement setzt sich mit diesem Projekt das Ziel, mittelfristig Fachwissen sowie junge Menschen wieder in die Region zu bringen. Durch Kooperationen mit Gemeinden, NGOs, Unternehmen, Universitäten, Fachhochschulen und dem Projektteam wird ein bestmögliches Angebot für Studierende gesammelt.

 

Der Stadtflucht begegnen

Angesichts der demographischen Entwicklungen ist es uns als Region ein Anliegen, der jungen Generation eine gute Perspektive für die Rückkehr in die Region zu bieten. Folglich wurde nun das Projekt ‚Raus aus der Stadt – Rein in die Region‘ initiiert, das junge Studierende mit regionaler Wirtschaft zusammenbringen möchte.

Wir setzen uns zum Ziel, diese Zielgruppe durch die Vermittlung regionaler Facharbeiten im Studium zu unterstützen und somit an die Region/regionale Wirtschaft zu binden. Durch Beteiligungsprozesse werden kreative Ideen gemeinsam erarbeitet – das Projektteam unterstützt in der Umsetzung. Als Datengrundlage dient eine Onlineumfrage von Studierenden. In weiterer Folge können sich Interessierte an Workshops beteiligen, um selbst Anregungen oder Prozessideen zu liefern und umzusetzen.

 

Mehrwert für Studierende:

  • professionelle regionale Begleitung von Facharbeiten
  • sehr gute Chancen für tolle Praktika
  • (Erst-)Kontakte mit potentiellen zukünftigen ArbeitergeberInnen

 

Mehrwert für Unternehmen:

  • Kontaktaufnahme mit und Kennenlernen von potentiellen ArbeitnehmerInnen durch Praktika und Fachbarbeiten
  • Studierende bringen bereits Wissen zur Region mit: betriebliche Prozesse/Abläufe in Organisationen mit innovativem Wissen Studierender zusammenbringen
  • langfristig von Wettbewerbsfähigkeit profitieren