Frauen und Mädchen in Österreichs starker Region

Frauen leisten insbesondere im ländlichen Raum einen immensen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung. Es ist unabdingbar, Frauen als treibende Kraft, als Motoren, als Umsetzerinnen und als Gestalterinnen sichtbar zu machen.


Foto © FOTO_STUDIO_WEISS NEUMARKT

Frauen leisten insbesondere im ländlichen Raum einen immensen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung.
Nach wie vor liegen viele Leistungen auf den Schultern von Frauen. Frauen halten die Familie zusammen – sind die Frauen nicht „gesund“, ist deren Work-Life-Balance nicht gegeben, sind auch die Familien nicht „gesund“ und somit die Region nicht „gesund“ – das hat Auswirkungen und Konsequenzen auf die ganze Gesellschaft, auf die Lebensqualität und auf die Attraktivität der Region Murau Murtal.

Es ist unabdingbar, Frauen als treibende Kraft, als Motoren, als Umsetzerinnen und als Gestalterinnen sichtbar zu machen. Es muss „normal“ in den Köpfen der Gesellschaft werden, dass Frauen und Mädchen die gleichen Chancen, Möglichkeiten sowie Zugänge auf allen Ebenen, in allen Gremien, Ausbildungs-, Berufs- und Beschäftigungsmöglichkeiten nicht nur in der Theorie, sondern auch in der Praxis, im realen Leben haben.

„Gehen die Frauen, stirbt die Region“, heißt es. Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu ermöglichen, ist ein Must-have für die Region.

Frauen- und Mädchenberatung:
Oft gefragt in der aktuellen Krise

Die Themen und Unterstützungsangebote sind multikausal und reichen von Ausbildung, Beschäftigung, (Wieder-)einstieg ins Berufs- und Arbeitsleben, Kompetenzen im Berufsleben (Digitalisierung etc.), Betreuungspflichten/-möglichkeiten, Vereinbarkeit von Familie und Beruf (Ausbildung), Gestaltung von Arbeitszeitmodellen bis hin zu sehr sensiblen Themen wie Gewalt und Gewaltprävention.

Es ist wichtig, ein offenes Ohr zu finden, sich die Sorgen von der Seele sprechen zu können und Unterstützung zu haben, neue Wege zu finden, wieder Vertrauen in sich selbst zu fassen und das Leben eigenverantwortlich und selbständig zu gestalten.

WWW 4.0 Mit Weitblick Weiblich Wirtschaften

Unternehmerinnen und Bäuerinnen vernetzen sich und profitieren mit ihrer gebündelten Innovationskraft bei der (Weiter-)Entwicklung von Produkten und Dienstleistungen in der Region Murau Murtal. Die Vernetzung und Kooperation der Unternehmerinnen und Bäuerinnen wird forciert, indem verschiedene Veranstaltungen organisiert, Weiterbildungen angeboten und neue Kontakte geknüpft werden.

Politik, Kommunen, Wirtschaft, regionale AkteurInnen und MultiplikatorInnen machen gemeinsam die Stärken der Region sichtbar. Ziel ist es, für Frauen und Mädchen eine erste Anlaufstelle für all ihre Belange und Bedarfe zu sein sowie für Unternehmen der erste Kooperationspartner im Hinblick auf Ausbildung und Beschäftigung von Frauen und Mädchen insbesondere in der Technik. Ein weiterer Fokus ist, sich weiterhin für Gleichstellung von Frauen und Männern einzusetzen und durch die Planung und Umsetzung gezielter, innovativer Angebote die Region Murau Murtal stark zu machen.

Kontakt: office@novum.co.at | 0664 88 50 03 77
www.novum.co.at | www.facebook.com/novum.verein