Mikroförderungen #jugendarbeitwirkt


Im Zuge der Initiative #jugendarbeitwirkt der Steiermärkischen Landesregierung ist der Landesjugendbeirat mit der Abwicklung von Mikroförderungen beauftragt, um Ortsgruppen und regionale Teams der Mitgliedsorganisationen beim Durchstarten nach der Pandemie zu unterstützen. Neben einer Zukunftskonferenz der verbandlichen Kinder- und Jugendarbeit im Herbst 2022 können niederschwellige Mikroförderungen in Höhe von 500,- Euro für Aktivitäten zum Durchstarten beantragt werden. Die Bewertung der Ansuchen erfolgt durch eine Jury des Landesjugendbeirats an der sich das Referat Jugend beteiligt. Die Finanzierung des Projekts erfolgt durch das Land Steiermark – Bildung, Gesellschaft, Gesundheit und Pflege.

Um allen Mitgliedsverbänden ohne Zeitdruck die Einreichung von Aktivitäten zum Durchstarten zu ermöglichen, hat die Jury beschlossen, bis 31.3.2022 maximal sechs Anträge von Ortsgruppen / regionalen Teams pro Organisation zu gewähren.

 

Weitere Informationen dazu finden Sie hier: https://www.landesjugendbeirat.at/jugendarbeitwirkt/