Das RJM gibt der Jugend eine Stimme!

Gemäß dem Motto „Wenn die Jugend in der Region keine Rolle spielt, wird die Region in Zukunft keine Rolle spielen!“, vertritt das Regionale Jugendmanagement (RJM) der
Regionalmanagement Obersteiermark West GmbH die Interessen der jungen Bevölkerung in der Region.

(c) ROW GmbH, René Rainer

Durch intensive Medienarbeit rückt das Regionale Jugendmanagement die Themen junger Menschen ins Blickfeld der Öffentlichkeit. Denn: Sichtbarmachung bedeutet Wertschätzung!

Als Regionales Jugendmanagement agiert das RJM in der Region Murau Murtal im Auftrag des Landes Steiermark (Abteilung 6- Fachabteilung Gesellschafft) und verankert kinder- und jugendrelevante Themen und Anliegen in regionalen Strukturen und Entwicklungsstrategien. Das RJM unterstützt weiters beim Aufbau einer koordinierten Jugendarbeit in der Region. ExpertInnen zu jugendrelevanten Themen werden mit Gemeinden und relevanten Stakeholdern vernetzt.


Aktive Beteiligung junger Menschen aus der Region

Das aktuell laufende Radioprojekt „Let’s talk about Murau Murtal- Abbildung jugendlicher Lebenswelten“ greift genau dieses Anliegen der Sichtbarmachung auf. SchülerInnen aus dem Gymnasium Judenburg berichten über ihre persönlichen Erfahrungen und Erlebnisse während der Corona-Pandemie und erstellen mithilfe digitaler Medien und Instrumente Tonaufnahmen.
Zusätzlich befragen sie Bezugspersonen, wie sie die Region während der Pandemie wahrnehmen. Die Beiträge werden einmal wöchentlich in der Jugendsendung „Jump“ des Radiosenders Radio Grün-Weiß veröffentlicht. Zusätzlich werden die Beiträge auf der Homepage „Starkes Murau Murtal“ abrufbar sein und über die sozialen Medien der starken Region Murau Murtal verbreitet. Ziel des Projektes ist die Dokumentation jugendlicher Lebenswelten während der Corona-Pandemie.

Young Influencer in Murau Murtal gesucht!

Im Rahmen des Projektes „Young Influencer gesucht!“ sucht das Regionale Jugendmanagement junge Menschen aus der Region Murau Murtal, die gerne draußen unterwegs sind und andere an ihren Freizeitaktivitäten teilhaben lassen möchten, indem sie sich in kurzen Sequenzen mit dem Smartphone filmen.
Die Videos werden vom Regionalen Jugendmanagement ebenso auf der Homepage „Starkes Murau Murtal“ und auf den sozialen Medien veröffentlicht, damit auch andere sehen können, was es in der Region zu erleben gibt und was junge Menschen, besonders während den Corona-bedingten Einschränkungen, in ihrer Freizeit gerne machen.

Du möchtest auch Young Influencer für die Region Murau Murtal
werden? Alle Informationen zum Projekt sind auf der Homepage
unter www.starkes-murau-murtal.at zu finden.